Dr. Alexander Wolf: „Es gärt in der Bevölkerung.“

Dr. Alexander Wolf: „Es gärt in der Bevölkerung.“

Sind die Bewohner in den neugebauten Flüchtlingsquartieren wirklich anerkannte Flüchtlinge mit sicherer Bleibeperspektive? In einer Großen Anfrage an den Senat erfuhr die AfD-Fraktion, dass in den fünf bereits in Betrieb gegangenen Anlagen nur 14 von 3481 Bewohnern das Asylrecht zuerkannt wurde und insgesamt fast ein Drittel nicht anerkannte Flüchtlinge sind. Das städtische Unternehmen „f & …

Weiterlesen →

Gewaltorientierte Linksextremisten jammern über steigende Mietpreise.

Gewaltorientierte Linksextremisten jammern über steigende Mietpreise.

Gewaltorientierte Linksextremisten wie die Interventionistische Linke rufen zum MIETENmove für bezahlbaren Wohnraum auf. Wolf: “Erst die Stadt verwüsten und dann über steigende Mietpreise jammern. Moralisierend von Verantwortung und sozialer Politik sülzen.” “Wir müssen als Demokraten Haltung zeigen und ganz klar deutlich machen, wer dort bei dieser Demo mitmacht, der macht sich mit gewaltausübenden Verfassungsfeinden gemein.”

Weiterlesen →

Dr. Alexander Wolf: „Wedelt da der (grüne) Schwanz mit dem (roten) Hund?!“

Dr. Alexander Wolf: „Wedelt da der (grüne) Schwanz mit dem (roten) Hund?!“

In Anbetracht des eher schwunglosen Starts des neuen Hamburger Bürgermeisters Tschentscher und seiner SPD, zitierte Dr. Alexander Wolf das Sprichwort des römischen Dichter Horaz sinngemäß: “Es kreißen die Berge, zur Welt kommt nur ein lächerliches Mäuschen.” Wolf: „Der Vergleich hinkt natürlich. Wenn man die jüngsten Umfragewerte für die SPD sieht, dann kann kaum mehr von …

Weiterlesen →

Mikrofoninnen?! – „Die Sprache vor die Menschinnen werfen.“

Mikrofoninnen?! – „Die Sprache vor die Menschinnen werfen.“

Angelehnt an das Zitat des Dichters Reiner Kunze verdeutlicht Dr. Alexander Wolf wie Genderisten und Sprachfeministen die deutsche Sprache verunstalten. Als Bsp. die Veränderung von § 33, Absatz 1 aus der Hamburgischen Verfassung. Vor 2001 (12 Worte, kurz, verständlich und grammatikalisch korrekt): „Der erste Bürgermeister (Präsident des Senats) und die Senatoren bilden den Senat.“ Nach …

Weiterlesen →

Dr. Alexander Wolf: „Herr Scholz, machen Sie endlich die Rote Flora dicht!“

Dr. Alexander Wolf: „Herr Scholz, machen Sie endlich die Rote Flora dicht!“

Ich frage den Senat: Was muss in dieser Stadt und in diesem Land noch passieren, damit Sie Ihrem Verfassungsauftrag gerecht werden und die Förderung linksextremistischer Strukturen in dieser Stadt ein Ende setzen?! Wie viele Krawallnächte, wie viele verletzte Polizisten, wie viele zerstörte Häuser, wie viele geplünderte Geschäfte und abgebrannte Autos muss es noch geben, bevor …

Weiterlesen →

Mit Bundespräsident Steinmeier in der Diskussion

z

Der Bundespräsident besuchte am 22. und 23. Januar 2017 Hamburg. Auf dem Programm stand u.a. eine Diskussion mit Schülern des Lise-Meitner-Gymnasiums. Dabei repräsentierte Dr. Alexander Wolf die AfD-Fraktion (hier im Bild gemeinsam mit dem Bundespräsidenten und der Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit). Besonders heiß war die Diskussion zum Thema „Soll die Zuwanderung begrenzt werden?“: Einige Schüler vertraten …

Weiterlesen →

Skandalöse Vorgänge in der Wohnanlage Grandweg in Eimsbüttel: Abschiebungen stocken und Parallelgesellschaften verfestigen sich immer mehr / Wolf: „Bürger werden im Stich gelassen“

Hamburg, 08.12.2017 – Die Verhältnisse in der Wohnanlage Grandweg 52-54a im Stadtteil Eimsbüttel sind nach wie vor skandalös: Die verbliebenen Altmieter leiden unter dem extrem hohen Ausländeranteil und fühlen sich politisch im Stich gelassen. Wenige Wochen, bevor der Mietvertrag zwischen dem Eigentümer und der Stadt Hamburg auslaufen sollte, werden die Anwohner vor vollendete Tatsachen gestellt …

Weiterlesen →

Dr. Alexander Wolf: „Ende von Jamaika könnte Politikwechsel einleiten.“

Dr. Alexander Wolf: „Ende von Jamaika könnte Politikwechsel einleiten.“

Zum Scheitern der Sondierungsgespräche von Union, Grünen und FDP sagt der stellvertretende AfD-Landessprecher Dr. Alexander Wolf: „Es ist eine historische Zäsur, erstmalig sind die Altparteien nicht willens oder fähig, eine Bundesregierung zu bilden. Ein einfaches „Weiter so“ ist nicht mehr möglich. Die Krise der Altparteien führt jetzt zu einer Regierungskrise. Angela Merkel hat abgewirtschaftet. Der …

Weiterlesen →
Seite 1 von 812345...Letzte »