Am 3.2.15 referierte ich mit unserem Landesvorsitzenden Prof. Dr. Jörn Kruse unter dem Motto “Solide Bildung statt Schulexperimente” vor vollem Saal in Winterhude.

Besonders spannend war die anschließende Diskussion mit den Gästen, die teilweise hochkarätige eigene Beiträge einbrachten und fundierte Nachfragen stellten. Als langjähriger Elternvertreter hatte ich mich auf die allgemeine Schulpolitik verlegt, und Jörn Kruse, von seinem universitären Lebenslauf auf die Fragen der akademischen Bildung.

Neben zwei Teams des NDR und der schreibenden Zunft, war auch ein Politkprojekt des Gymnasium Altona vor Ort. Ein schöner und instruktiver Abend!

DSC_0050

“Dr. Alexander Wolf (mitte) AfD Bürgerschaftskandidat mit dem Sprecher der AfD-Hamburg Prof. Dr. Jörn Kruse (l.)”

Kommentar schreiben