Erinnerung an den 20. Juli 1944 / Wolf: „Deutschen Widerstand würdigen – Sie handelten aus Patriotismus!“

Hamburg, 19.07.2019 – Vor 75 Jahren schrieben deutsche Patrioten Geschichte. Nach vielen fehlgeschlagenen Versuchen hatten sich zahlreiche Offiziere gemeinsam mit politischen Köpfen und Intellektuellen zusammengeschlossen, um das Joch der NS-Herrschaft abzuwerfen und Deutschland vor dem Untergang zu bewahren. Die mögliche Vergeblichkeit ihres Tuns hatten die Widerstandskämpfer dabei vor Augen. Doch es ging um die Tat …

Weiterlesen →

Gewaltorientierte Linksextremisten jammern über steigende Mietpreise.

Gewaltorientierte Linksextremisten jammern über steigende Mietpreise.

Gewaltorientierte Linksextremisten wie die Interventionistische Linke rufen zum MIETENmove für bezahlbaren Wohnraum auf. Wolf: “Erst die Stadt verwüsten und dann über steigende Mietpreise jammern. Moralisierend von Verantwortung und sozialer Politik sülzen.” “Wir müssen als Demokraten Haltung zeigen und ganz klar deutlich machen, wer dort bei dieser Demo mitmacht, der macht sich mit gewaltausübenden Verfassungsfeinden gemein.”

Weiterlesen →

Mit Bundespräsident Steinmeier in der Diskussion

z

Der Bundespräsident besuchte am 22. und 23. Januar 2017 Hamburg. Auf dem Programm stand u.a. eine Diskussion mit Schülern des Lise-Meitner-Gymnasiums. Dabei repräsentierte Dr. Alexander Wolf die AfD-Fraktion (hier im Bild gemeinsam mit dem Bundespräsidenten und der Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit). Besonders heiß war die Diskussion zum Thema „Soll die Zuwanderung begrenzt werden?“: Einige Schüler vertraten …

Weiterlesen →

Neue Fraktionsspitze: Alexander Wolf und Jörn Kruse sind die Fraktionsvorsitzenden der AfD-Fraktion

town-hall-2392484_1920

Dr. Alexander Wolf und Prof. Dr. Jörn Kruse bilden für den Rest der Legislatur die Fraktionsspitze der AfD-Fraktion. Die Neuwahl wurde nötig, da Dr. Bernd Baumann in den Deutschen Bundestag eingezogen ist. Dirk Nockemann wurde als stellvertretender Fraktionsvorsitzender bestätigt. Alle Kandidaten wurden mit sehr großer Mehrheit gewählt. Peter Lorkowski aus Hamburg-Harburg rückt für Baumann nach.

Weiterlesen →

Ausgrenzung, die 233. …

Die AfD repräsentiert die drittgrößte Wählergruppe der Bundesrepublik Deutschland. Das scheint noch nicht bei allen Journalisten angekommen zu sein oder führt zu absurdem Ausgrenzungsverhalten, wie ein neuerlicher Fall belegt: Die Eimsbüttler Nachrichten veranstalten gemeinsam mit der Plattform abgeordnetenwatch.de eine Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für den Bundestag im Wahlkreis Eimsbüttel. Für die AfD kandidiert der bekannte …

Weiterlesen →